Beendete Projekte und Anschaffungen

Zuwendungen für folgende Projekte die in 2016 an das Laubacher Johann Friedrich Stift gegeben wurden:
     
Kindertageseinrichtung Laubach - Auf den Röden
  1.067,77
Fortsetzung Musiktherapie   2.857,50 €
3 Zeitungsabos (fortsetzten) für die Wohnbereiche   850,00 €
Gutscheine zum Geburtstag und Jubiläen   591,86 €
Defibrillator   1.426,81 €
Theratrainer   2.872,18 €
Gruppenmusiktherapie im Stiftsstübchen   480,00 €
Tagesabreißkalender   96,30 €
Diverses Beschäftigungsmaterial   82,15 €
Gesamtbetrag   10.324,57 €
     
Der Gesamtbetrag erreichte seit dem Gründungsjahr in 1989 bis einschl. 2016 den Betrag von 466.279,60 EURO.

 

Zuwendungen für folgende Projekte die in 2015 an das Laubacher Johann Friedrich Stift gegeben wurden:
     
Alten- und Pflegeheim Laubach    
Fortsetzung Musiktherapie   2.167,50 €
Zeitungsabos (fortsetzten) einschl. der Zeitschriften "Landlust +
Mein schöner Land"
  923,80 €
Aufstehhilfe 1x   3.558,10 €
Ruhesessel mit Nackenkissen für Bewohner 2x   1.247,12 €
Bildkalender "Viele Farben hat das Jahr" 85x   510,00 €
CD-Player 2x   130,31 €
Therabänder 6x   113,60 €
Kunstblumen für jahreszeitliche Deko   218,14 €
Beschäftigungsmaterial für Betreuung   854,08 €
Zwischensumme   9.722,65 €
     
Mehrgenerationenhaus    
Zuschuss zu den noch nicht konkret kalkulierten Aktivitäten: Ausstellung
"Hospiz" im Schlosspark Laubach, Ausstellung "Anders cool" und Fachvorträge
  1.000,00 €
     
Ambulanter Hospizdienst
   
Workshop für ehrenamtliche Hospizhelferinnen   400,00 €
     
Ambulanter Dienst    
Weihnachtsgrüße mit kleinem Präsent   300,00 €
kl. Geburtstagspräsente für Laubacher Kunden   500,00 €
Zwischensumme   800,00 €
     
Kindertageseinrichtung Weltentdecker
   
Extradicke Bodenmatte   816,41 €
Antiaggressionszylinder   323,12 €
Boxhandschuhe   14,95 €
Roller- und Streitwagen Set   559,00 €
Taxi   415,00 €
Zwischensumme   2.128,48 €
     
Gesamtbetrag   14.051,13 €
     
Der Gesamtbetrag erreichte seit dem Gründungsjahr in 1989 bis einschl. 2015 den Betrag von 455.955,03 EURO.

 

Zuwendungen für folgende Projekte die in 2014 an das Laubacher Johann Friedrich Stift gegeben wurden:
     
Fort- und Weiterbildung der ambulanten Hospizhelferinnen    450,00 €
Kindertageseinrichtugn Wetterfeld   5.350,00 €
Kleine Geburtstagspräsente, Blumengestecke bei Beerdigungen   450,00 €
Zuschuß zu den nicht refinanzierbaren Restkosten für die Arbeit
mit Menschen mit Demenz in Laubach
  2.000,00 €
Förderung der Bingo-Nachmittage (Flipchart, Gewinne)   493,77 €
Aufstehhilfe Sara   3.445,05 €
Duschwagen   2.778,67 €
Drei Zeitungsabonnements f.die Wohnbereiche v. FV direkt   850,00 €
Abreißkalender für die Bewohnerzimmer   510,00 €
Fortsetzung der Musiktheraphie   3.964,80 €
Stimmen des Klaviers in der Cafeteria   89,25 €
     
Zwischensumme in Euro für 2014   20.111,54 €
     
Der Gesamtbetrag erreichte seit dem Gründungsjahr in 1989 bis einschl. 2014 den Betrag von 441.903,90 EURO.

 

Zuwendungen für folgende Projekte die in 2013 an das Laubacher Johann Friedrich Stift gegeben wurden:
     
Fort- und Weiterbildung der ambulanten Hospizhelferinnen    540,00 €
Angebote für Menschen mit Demenz
Zuschuß zu den nicht refinazierbaren Restkosten für die Arbeit mit Menschen
mit Demenz in Laubach
   

2.000,00 €
Musiktherapie   1661,50 €
Mobile Lautsprecheranlage in der Cafeteria   4228,05 €
Wasserpumpe für den Sinnesgarten   953,55 €
Bild- und Abreißkalender für Aufenthaltsräme und Bewohnerzimmer   400,00 €
3 Zeitungsabonnements für die Wohnbereiche   850,00 €
Beamer mit DVD-Spieler für den Sozialtherapeutischen Dienst   779,00 €
     
Zwischensumme in Euro für 2013   11.412,00 €
Das für die Bewohner geplante Objekt "Aktivierungsgeräte im Garten" wurde nach mehrmaliger Prüfung und Standortüberlegungen vorerst nicht durchgeführt. Die bereits genehmigte Summe von 10.000,00 Euro wird in 2014 für andere Anforderungen ausgegeben.   
     
Der Gesamtbetrag erreichte seit dem Gründungsjahr in 1989 bis einschl. 2013 den Betrag von 421.792,36 EURO.
Zuwendungen für folgende Projekte die in 2012 an das Laubacher Johann Friedrich Stift gegeben wurden:
     
KIKA Lauter - Wickelanlage   3.986,50 €
Ambulanter Hospizdienst
Sauerstoff Oxymat f.Menschen in der letzten Lebensphase
 
752,06 €
3 Koffer für den Hospizeinsatz pro Wohnbereich
incl. Kerzen, Kreuz, Buch für Gebete u. Psalme etc.
 
472,72 €
Ambulanter Dienste - kleine Geburtstagspräsente sowie
Blumengestecke bei Beerdigungen
 
426,10 €
3 Bänke für den Sinnesgarten   2737,00 €
Kräuterspirale für den Sinnesgarten   261,80 €
2 Pavillons und 2 Sonnenschirme mit Ständer   758,78 €
1 Pflegesessel ZEA (Wibu)   1.607,10 €
1 Pflegesessel - Verstellsessel Window (Wibu)   1.589,71 €
Fotoapparat für die soziale Betreuung   229,98 €
Silent Style   429,00 €
Spiele für die soziale Betreuung   486,79 €
Lifterwaage   7.701,68 €
     
Zwischensumme in Euro für 2012   21.439,22 €
     
Mit dem Betrag aus 2012 überschritten wir die Summe von 400.000 Euro.
Der Gesamtbetrag erreichte seit dem Gründungsjahr in 1989 bis einschl. 2012 den Betrag von 410.380,26 EURO.

 

In der Zeit zwischen 2008 und einschließlich 2011 wurde die Gesamtsumme seit der Gründung 1989 von 388.941,04 EURO erreicht.  
     
Für die Jahre 2008 bis 2011 wollen wir nur die Anschaffungen für die KITA's nennen natürlich kamen auch hier noch Anschaffungen für das Laubacher Stift hinzu.  
     
Behindertengerechte Vogelnestschaukel für KITA - Auf den Röden -
Wasserspielgerät für Aussenspielplatz für KITA - Wetterfeld -
   
Trampolin für KITA - Wetterfeld -
Stufenreck für KITA - Auf den Röden -
Zwei Geburtstagsstühle für KITA - Adolf Wieber Strasse -
Kletterwand für KITA - Lauter -
Holzhaus f. Außenanlage für KITA - Freienseen -
 

Krabbelburg, Krippen- und Kinderwagen für KITA - Adolf Wieber Straße -    
Therapiebett für Kinder mit Behinderung    
In der Zeit zwischen 2002 und einschließlich 2007 wurde die Gesamtsumme seit der Gründung 1989 von 300.151,92 EURO erreicht.
     
Ein behindertengerechter Ford Transit Kombi incl. Umbau für Rollstuhlfahrer wurde angeschaft, sowie ein weiterer Teil der Thermo-Essenbehälter für Essen auf Räder. Ausstattung der Gruppenräume für Bewohner und Bewohnerinnen mit Demenzerkrankungen. Aufbau eines ambulanten Hospizdienstes. 
Seit der Gründung des Fördervereins 1989 bis einschließlich 2001 erreichten die Zuwendungen an das Laubacher Johann Friedrich Stift die Zumme von 408.001,38 DM, in EURO 208.607,79
     
In diesen Jahren wurden vom Laubacher Johann Friedrich Stift die Fördermittel für Anschaffungen wie Kranken- und Pflegebetten, diverse Matratzen, Medikamenten- und Behandlungswagen. Zuschüsse zur Anschaffung von einem PKW und einem Kleinbus, sowie einem Zuschuss für den Parkplatz und Winterreifen für den PKW. Außerdem wurden ein Teil der Thermo-Essenbehälter für Essen auf Räder angeschaft.